HEIKO SCHÜTZ, DIE SCHLACHT IN FRANKFURT MIT 42 JAHREN

heiko

Heiko Schütz, eine Boxikone aus Osnabrück kann deutsche Boxgeschichte schreiben... Er boxt am 13.2.2016 in Frankfurt gegen den starken Newcomer im Cruiserweight, Lokalmatador Alexander Randoll, der einen besonders harten Punch hat, um die Nationale deutsche Meisterschaft nach BDF Version (10 Runden). Der Kampf findet in Frankfurt bei Sports Performance statt. Alle Boxfans können sich auf einen wahre Schlacht gefasst machen... Seinen letzten Profikampf machte Heiko Schütz damals im April 1999 in Hanover gegen Slavisa Popovic und verlor umstritten nach Punkten. Als Profi war er beim Sauerland  und Universum Boxstall. In seiner Profilaufbahn ging er nie zu Boden. Er hatte über 100 Amateurkämpfe, unter anderem gegen Sven Ottke und Rüdiger May. 1990 war er Internationaler deutscher Meister,1991 Deutscher Meister und  6 mal Nierdersachsen Meister, 3 mal Nord-West deutscher Meister, Gold beim Balaton Cup, bei dem er auch den vor kurzem verstorbenen Sinan Samil San den Bullen von Bospurus besiegte, Bronze beim großen Preis von Italien, um nur einige Erfolge zu nennen. Jetzt will Heiko mit seinem Osnabrücker Boxclub, seinem Trainer Tobby Damke und seiner Freundin Georgina, die ihn bei diesem Vorhaben unterstützen, nochmal ganz oben anklopfen und der Welt zeigen, was man mit 42 noch erreichen kann.

Sein Comeback machte er am 20.12 in Herten mit einem beeindruckenden KO Sieg gegen Gordan Zoric. Nach 1991 könnte er nun nach über 25 Jahren erneut Nationaler deutscher Meister werden und damit wohl ein eimaliges Kapitel in der deutschen Boxgeschichte schreiben.. Das Osnabrücker Boxteam bringt auch ihr Supertalent Atilla Kajabasi mit, der seinen zweiten Profikampf (6 Runden) bestreitet. Er kann es schon jetzt mit jedem in Deutschland im Leichtgewicht aufnehmen. Auch mit einem Howik Bebraham, der bereits nach einem 4 Runden Kampf um eine deutsche Meisterschaft in München boxte.. Bebraham kann sich jederzeit melden, wenn er seinen Titel wieder abgeben möchte.. Atilla Kayabasi boxt 6 Runden gegen die Nummer 1 aus Bosnien Nerdin Fejzovic.