Aktuelles

COMEBACK VON BOXIKONE HEIKO SCHÜTZ

Im April 1999 boxte Heiko Schütz (7-3-0) in Hanover gegen Slavisa Popovic und verlor umstritten nach Punkten. Als Profi war er dann bei Sauerland  und dem Universum Boxstall. In seiner Profilaufbahn ging er nie zu Boden. Er hatte über 100 Amateurkämpfe, unter anderem gegen Sven Ottke und Rüdiger May. 1990 war er Internationaler deutscher Meister,1991 Deutscher Meister und  6 mal Nierdersachsen Meister, 3 mal Nord-West deutscher Meister, Gold beim Balaton Cup, bei dem er auch den verstorbenen Sinan Samil San den Bullen von Bospurus besiegte, Bronze beim großen Preis von Italien, um nur einige Erfolge zu nennen. Jetzt will Heiko mit seinem Osnabrücker Boxclub, seinem Trainer Tobby Damke und seiner Freundin Georgina, die ihn bei diesem Vorhaben unterstützen, nochmal ganz oben anklopfen und der Welt zeigen, was man mit 44 noch erreichen kann. Er fühlt sich fitter wie je zuvor.

Bei seinem ersten Comeback siegte er am 19.12.2015 in Dorsten gegen Gordan Zoric durch TKO. Nun boxt Heiko nicht mehr wie damals im Mittelgewicht sondern im Cruisergewicht. Es folgte 2016 der Gewinn der deutschen BDF Meisterschaft (Heavyweight). Dann wurde es erstmal wieder still um ihn. Heiko wurde jetzt stolzer Vater und ist dadurch so motiviert, dass er noch einmal durchstartet und einen der großen Titel in Angriff nehmen will. Team Schütz und ganz Osnabrück steht hinter ihm. 

ADENDORF

1. ADENDORFER BOXNACHT

Am 28.04.2018 findet bei der 1.Adendorfer Boxnacht ein Boxevent der Extraklasse statt.

Toni Camin verteidigt seinen WBU Weltmeistertitel im Mittelgewicht vor heimischen Publikum in

der Eishockeymetropole Adendorf. 

WBU Junioren Weltmeisterin Joanna Kölln boxt um die internationale deutsche Meisterschaft.

Mit Filipe Da Silva und Ramo Pepic gehen zwei weitere Lokalmatadoren an den Start.

Weitere Begegnungen werden in den nächsten Wochen folgen..

EUGEN BUCHMÜLLER BOXT WBC IN CHINA

EUGEN BUCHMÜLLER vs KURTIS PEGORARO

Eugen Buchmüller (9-0-0) Heavyweight und Coach Reinhard Lucka steht der größte Boxkampf ihres Lebens bevor. In China (Asia game stadium Guangzhou) trifft der deutsche Meister am 10.12.2017 auf den Australier Kurtis Pegoraro (10-3-0) im WBC Asien Championshipfight. Eugen von (Boxing Fitness SFL Bremerhaven e.V.) wird alles geben um diese Chance zu nutzen. Kurtis kommt wie Eugen aus dem K1 und ist die Nr.141 in der Welt. In Australien belegt er Rang 7. Live in China TV. Ein Kampf der Extraklasse..Time to fight 

Bild: Peter Möbes

EUGEN BUCHMÜLLER BOXT WBC CHAMPIONCHIP IN CHINA

EUGEN BUCHMÜLLER vs KURTIS PEGORARO
Nach Pat Eneanya Absage neuer Gegner für Eugen Buchmüller (9-0-0) Heavyweight, Gewinn der deutschen Meisterschaft im Oktober 2016. Jetzt boxt Eugen Buchmüller am 10.12.2017 in China (Guangzhou) gegen den Australier Kurtis Pegoraro (10-3-0) über 10. Runden um die WBC Asien Heavweight Championchip. Kurtis kommt wie Eugen aus dem K1 und ist die Nr.141 in der Welt, in Australien belegt er Rang 7. Über die Distanz wird es schwierig werden gegen den 27 jährigen Australier zu gewinnen, aber Eugen ist stark genug um Pegoraro selbst noch in der letzten Runde auszuknocken. Live im Chinesischen TV. Ein Kampf der Extraklass.

TIME TO FIGHT

jakob

BDB MEISTERSCHAFT IN KÜHBACH

JAKOB JAKOBI vs ROMAN HARDOK
Jakob Jakobi aus Bornhöved von Boxen Gut Heil Neumünster, boxt am 2.12.2017 in Kühbach um die deutsche BDB Meisterschaft im Supermittelgewicht. Der Schleswig Holsteiner trifft auf den Schlagstarken Roman Hardok, der von Alexander Haan (Profistall HAAN) in Augsburg trainiert wird. Jascha Ja wird von Frank Blümle Fan Seite trainiert, der ebenfalls bei der Box WM 02.12.2017 Hameln gegen Emil Markic um die WBU Internationale Meisterschaft im Light Heavyweight boxt. In der Ecke von Jakob Jakobi werden Ingolf Blümle und Rene Hildebrandt vom Germanen Boxstall Kiel stehen. Ein Fight den man nicht verpassen sollte. 

Seiten